Wettstrategien

UEFA Champions League, Europa League, Formel 1, Eishockey, Basketball, Wintersport. Egal wofür dein Herz schlägt, nahezu täglich gibt es quer über den Planeten großartige Sport-Events. Inzwischen gehören die Wettanbieter auch zum Sport dazu, wie Bratwurst und Bier im Fußballstadion. Häufig stellt sich für Sportwetten-Interessierte Menschen natürlich die Frage: Worauf soll ich meinen Tipp platzieren?

Soll ich höhere Einsätze auf geringe Quoten platzieren? Soll ich eine Einzelwette platzieren? Oder doch lieber ein paar Tipps kombinieren? Fragen über Fragen. In dieser Rubrik stellen wir dir alle Fragen und natürlich die passenden Antworten zum Thema Wettstrategien vor.

Alle Wettstrategien im Überblick:

Wettstrategien zu einzelnen Wettarten

Nun gehen wir Schritt für Schritt durch, welche Wettstrategien wir für geeignet erachten. Ausgehend von Einzelwetten, Kombiwetten und Systemwetten, werden wir auch auf den aktuellsten Trend in der Wettbranche eingehen: Den sogenannten Quotenboosts.

Wettstrategien Teaser

a) Einzelwetten

Die sogenannten „Einzelwetten“ stellen mit Abstand die beliebteste Wettart da. Aber warum ist das so? In erster Linie liegt es daran, dass das Risiko zumeist gut minimiert werden kann. Professionelle Sportwetter/Sportwetterinnen versuchen sich demnach eine möglichst langfristige Strategie zurecht zu legen um ihren Profit zu erhöhen. Kombiwetten bieten zwar die bessere Quote, haben aber auch deutlich mehr Risiko. Gibt es ein Beispiel für eine Einzelwette? Selbstverständlich!

Einzelwette-Strategie Beispielbild

Hier haben wir einen Klassiker. Wir tippen darauf, dass das Top-Spiel zwischen Atletico Madrid und Juventus Turin mit „Tipp X“ (also Unentschieden) enden wird. Die Quote dafür liegt bei 3.10. Geht unser Tipp auf, bekommen wir 31 Euro ausbezahlt, was einen Reingewinn von 21 Euro bedeuten würden. Ihr wollt aber etwas mehr Gewinn machen? Dann haben wir auch etwas für euch.

b) Kombiwetten

Die Kombiwetten sind vor allem bei den Champions League Wett Tipps sehr beliebt. Eines ist klar: Hier kommt der Nervenkitzel nicht zu kurz. Allerdings gibt es hier auch einen großen Nachteil: Das Risiko ist sehr viel höher als bei Einzelwetten. Kombiniert man beispielsweise mehrere Fußball-Einzelwetten miteinander, bekommt man sehr rasch eine Quote in der Höhe von 10.00 oder noch höher. Das verringert natürlich auch die Wahrscheinlichkeit, dass das gewünschte Ereignis eintreten wird. Auch hier haben wir natürlich ein Beispiel.

Wettstrategie Kombiwette Tippschein
©888sport

Der offensichtliche Unterschied zur Einzelwette ist einmal die Quote von 22.00. Um diesen Serie A Wett Tipp zu gewinnen müssten aber alle vier Ereignisse wie im Wettschein dargestellt eintreten. Wenn die Wette gewonnen wird bekommt man 219,99 Euro ausbezahlt. Das ist ein Reingewinn von 209,99 Euro.

c) Systemwetten

Auf den ersten Blick wirken Systemwetten oft kompliziert und daher abschreckend. Doch diese Wettart macht vor allem dann Sinn, wenn man gerne auf Außenseiter wetten möchte und sich nicht ganz sicher ist. Das ist übrigens häufig bei Europa League Wett Tipps der Fall. Gehen wir ein kurzes Beispiel durch.

Systemwetten-Strategie für Champions League
©Bwin

In diesem Fall haben wir uns drei Ereignisse herausgesucht und dabei eine Systemwette platziert. Das bedeutet, dass es insgesamt drei (Kombi-)Wetten sind. In diesem Fall müssen zwei von drei Wetten richtig sein. Geht also etwa Bayern gegen Roter Stern Unentschieden aus und gleichzeitig gewinnt Juventus gegen Atletico, hätten wir eine Wette gewonnen. Wenn dann noch Paris Saint-Germain gewinnt, haben wir eine zweite gewonnen. Wie der endgültige Gewinn am Ende aussieht, hängt von den Wettquoten ab.

d) Livewetten

Immer mehr geht der Trend dazu, dass man sich nicht nur ein Event im Stadion oder vor den Fernsehgeräten ansieht, sondern dass man auch live darauf wettet. Die sogenannten Live-Wetten (sehr beliebt bei Bundesliga Wett Tipps), bieten hier schier grenzenlose Möglichkeiten. Wer erzielt das nächste Tor? Wer bekommt die nächste Gelbe Karte? Das sind nur zwei Beispiele dafür. Wichtig zu wissen: Die Quoten ändern sich ständig! Es kann sogar sein, dass sich die Quoten ändern WÄHREND du deinen Tipp platzieren möchtest. Natürlich wirst du dann aber darauf hingewiesen. Zu guter Letzt haben wir noch ein Angebot für dich.

e) Quotenboosts

Wie der Name schon sagt werden beim Quotenboost, deine Quoten „geboostet“, also erhöht. Nahezu jeder Buchmacher bietet inzwischen ein solches Angebot an. Während einige Bookies den Quotenboost nur für Neukunden (und in Kombination mit einem Willkommensbonus zum Beispiel) zur Verfügung stellen, gibt es bei anderen für jedes wichtige Event erhöhte Quoten für Neukunden UND Bestandskunden. Auch hier en Beispiel:

Beispiel Quotenboost Strategie bei Betway
©Betway

Hier ein Beispiel des Buchmachers Betway: Wenn die beiden Profis Serge Gnabry und Kevin Volland in ihren jeweiligen Spielen jeweils mindestens ein Tor erzielen gibt es die Quote 4.75 statt 4.00. Den Einsatz kannst du hier in der Regel je nach AGB frei wählen.

Fazit: Alles ist möglich mit der richtigen Wettstrategie

Wie man erkennen kann sind die Möglichkeiten von Wettstrategien nahezu unbegrenzt. Für absolut jeden Geschmack, je nach Risikobereitschaft, ist etwas dabei. Selbstverständlich werden wir diese Seite ständig aktuell halten, da die Welt der Buchmacher niemals schläft und sich ständig neue Möglichkeiten ergeben. Zum Abschluss möchten wir euch aber noch darauf hinweisen, dass man alles mit Maß & Ziel machen sollte. Speziell am Anfang einer „Wett-Karriere“ ist es wichtig, dass man seine Grenzen kennt.