Ski Alpin Wett Tipps

Endlich ist es wieder soweit! Am 26. Oktober 2019 beginnt die neue Alpine Ski-Saison mit den Rennen in Sölden. Das Weltcup-Finale, wo dann auch traditionell die jeweiligen Gesamtsieger bekanntgegeben werden, findet vom 18. bis zum 22. März 2020 im italienischen Cortina D’Ampezzo statt. Die alles entscheidende Frage in dieser Saison, vor allem bei den Herren, ist natürlich:

Wer beerbt Marcel Hirscher? Am 4. September hat der Österreicher medienwirksam seinen Rücktritt bekanntgegeben und somit eine große Lücke hinterlassen. Nach acht Gesamtweltcup-Siegen in Serie hat der Technik-Spezialist die Ski an den Nagel gehängt. Das bedeutet aber nicht, dass es nicht auch dennoch spannende Rennen geben wird. Auf dieser Seite bleibt ihr stets informiert.

Aktuelle Ski Alpin Wett Tipps:

Mikaela Shiffrin
Wikimedia, Ronaldinho1, (CC BY-SA 4.0)

Auch Svindal und Neureuther weg

Allerdings ist es nicht nur Marcel Hirscher, der seine Karriere beendet hat. Auch die beiden Superstars Aksel Lund Svindal und Felix Neureuther haben nach vielen erfolgreichen Jahren im Ski Weltcup-Zirkus Adieu gesagt. Beim Norweger und beim Deutschen hatte das, im Gegensatz zu Hirscher, aber eher mit langwierigen Verletzungen zu tun. Wer wird nun Gesamtweltcup-Sieger? Die Buchmacher haben hierzu eine nahezu eindeutige Meinung:

Wettquoten Gesamtweltcup-Sieg 2020 (Herren) *
BuchmacherPinturaultKristoffersenParisKriechmayr
Bwin2.203.2010.0015.00
Tipico2.203.209.0015.00
Bet-at-Home2.253.008.0026.00
Bet3652.303.208.0026.00
888sport2.203.097.9825.50
Interwetten2.253.009.0020.00

*Die Quoten können sich jederzeit ändern! (Stand 19.11.19 14:30)

Österreich-Dominanz vorbei?

Wie oben schon erwähnt hat Marcel Hirscher die letzten acht Jahre in Serie den Gesamtweltcup geholt. In dieser Zeit, also seit der Saison 2011-2012, hat es kein anderer Österreicher auf das „Stockerl“ geschafft. Hirscher hat aber nicht nur im Gesamtweltcup, sondern auch im Riesenslalom und im Slalom eine gigantische Lücke hinterlassen.

Nun sehen die Buchmacher den Franzosen Alexis Pinturault und den Norweger Henrik Kristoffersen als die heißesten Anwärter für die „Nachfolge“ Hirschers. Dies rührt allerdings daher, dass die beiden genannten Fahrer in den letzten Jahren einfach am nächsten an Hirscher dran waren. Wie es scheint, ist die Dominanz der Österreicher also, zumindest vorerst, vorbei.

Wie sieht es bei den Damen aus?

Gleichzeitig mit den Herren startet natürlich auch der Ski Weltcup der Damen. Ähnlich wie Hirscher bei den Herren, hat sich die US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin in den letzten Jahren als dominierende Fahrerin etabliert und zuletzt drei Mal in Serie den Gesamtweltcup gewonnen. Im Slalom und im Riesenslalom ist die 24-Jährige wohl auch in der kommenden Saison kaum zu schlagen. Aber werfen wir auch hier einen Blick auf die Wettanbieter.

Wettquoten Gesamtweltcup-Sieg 2020 (Damen) *
BuchmacherShiffrinVlhovaGoggiaHoldener
Bwin1.1513.0013.0020.00
Tipico1.1513.0013.0020.00
Bet-at-Home1.2012.5013.4020.50
Bet3651.1812.8013.0020.00
888sport1.1913.0013.2020.30
Interwetten1.2513.0013.0020.00

*Die Quoten können sich jederzeit ändern! (Stand 19.11.19 14:30)

Wie man unschwer erkennen kann sind die Wettanbieter hier der Meinung, dass alles andere als der vierte Gesamtweltcup-Sieg Shiffrins in Serie eine faustdicke Überraschung wäre. Bei den genannten Buchmachern liegt die Quote darauf zwischen 1.25 und 1.29. Die beiden Damen, die allenfalls Außenseiterchancen haben sind Petra Vlhova (Slowakei) und Sofia Goggia (Italien).

Für welchen Fahrer, welche Fahrerin ihr euch am Ende entscheidet bleibt natürlich euch überlassen. Wir freuen uns jedenfalls auf eine spannende Ski Alpin-Saison und wünschen euch, dass möglichst viele eurer Wetten aufgehen werden.

Hinweis der Redaktion: Solltest du dich doch nicht so sehr für die Ski Alpin-Bewerbe interessieren, dann können wir dir noch folgendes ans Herz legen: