Formel 1 Wett Tipps

Bereits zum 70. Mal findet die Formel 1 Weltmeisterschaft statt. Im Jahr 2019 beginnt die Saison am 17. März in Melbourne und endet am 1. Dezember in Abu Dhabi. Nach fünf Mercedes-Weltmeisterschaften in Serie (einmal Nico Rosberg, vier Mal Lewis Hamilton) will der wohl größte Konkurrent, die Scuderia Ferrari nun endlich wieder den WM-Titel feiern. Der bislang letzte Titel in der Königsklasse des Motorsports konnte Ferrari im Jahr 2007, damals war es Kimi Räikkönen, einfahren. Auf dieser Seite findest du alle wichtigen Informationen zur aktuellen Formel 1-Saison. Prognosen, Analysen und Wett Tipps findest du hier natürlich auch.

Aktuelle Formel 1 Wett Tipps:

Formula One Winners
Wikimedia, Wertuose, (CC BY-SA 4.0)

Leclerc dreht auf in der F1

Derzeit diskutiert die Motorsport-Welt vor allem über einen Mann: Charles Leclerc. Der 21-Jährige fährt erst seit 2018 in der Formel 1 (damals noch für Sauber) und wurde eigentlich schon 2019 zum „Ritter“ geschlagen. Der Mann aus Monte Carlo hat Kimi Räikkönen aus dem Ferrari-Cockpit bugsiert und ist seither neuer Teamkollege von Sebastian Vettel.

Der Rennfahrer konnte sein Können prompt unter Beweis stellen. Er hat nicht nur Grand Prix von Spa gewinnen können, sondern auch den Ferrari-Heim Grand Prix in Monza. Spätestens seit diesem Tag (8. September 2019) ist Leclerc in den Herzen der Ferrari-Fans angekommen. Doch wie stehen eigentlich die Chancen auf den WM-Titel? Werfen wir einen blick auf die Quoten des Wettanbieters Tipico.

F1 Wettquoten

Tipico Quoten F1 Weltmeister 2020
FahrerQuote
Hamilton1.55
Leclerc5.50
Verstappen6.00
Vettel7.50

*Die Quoten können sich jederzeit ändern! (Stand 19.11.19)

Nun fragt ihr euch bestimmt, warum bei Tipico aktuell nur Quoten angeboten werden wo Mercedes nicht enthalten ist? Das hat einen Grund: Lewis Hamilton hat zum aktuellen Zeitpunkt schon einen sehr großen Vorsprung in der WM-Wertung und ist eigentlich nur noch theoretisch zu überholen. Sollte es aber passieren, hat Leclerc mit der Quote 1.50 die besten Karten.

Hamilton übertrifft Schumacher

Beim Grand Prix von Russland 2019 ist Lewis Hamilton ein weiterer Rekord gelungen. Der Brite hat eine 18 Jahre alte Bestmarke des großen Michael Schumacher übertroffen. In Sochi hat Hamilton zum 143. Mal ein Rennen angeführt und den Altzeit-Rekord Schumachers (142) übertroffen. Bis zur größten Bestmarke, jener der Formel 1 Weltmeister-Titel, fehlt Hamilton aber noch etwas. Diesen Titel trägt natürlich auch Michael Schumacher mit sieben Titeln. Hamilton hält aktuell bei fünf, steuert allerdings auf Nummer sechs zu.

Theoretisch könnte Hamilton also im Jahr 2020 den Formel 1 Weltmeister-Rekord zumindest egalisieren. Nicht zuletzt Dank der Erfolge Schumachers ist Ferrari natürlich auch der Rekordhalter in der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft. 16 Mal konnte die Scuderia diesen Titel schon holen. Zuletzt allerdings im Jahr 2008. Wie man also erkennen kann, gibt es in der Welt der Formel 1 nach wie vor viel Spannung und das natürlich auch in der aktuellen Saison.

Hinweis der Redaktion: Solltest du dich doch nicht so sehr für die Formel 1 interessieren, dann können wir dir noch folgendes ans Herz legen: