Wett Tipps EM-Qualifikation 2019/2020

Update: Aufgrund des Corona Virus steht die EM Qualifikation aktuell still. Alle Infos zum Thema werden hier auf dieser Seite laufend ergänzt.

Bereits zum 16. Mal findet die Europameisterschaft im Jahr 2020 statt. Doch während der Bewerb (beispielsweise 2008 und 2012) in maximal zwei Ländern stattgefunden hat, wird die EM in der kommenden Auflage in elf europäischen Städten und einer asiatischen Stadt ausgetragen. Insgesamt werden 24 Teams an der EM 2020 teilnehmen. 20 davon qualifizieren sich auf „normalem“ Wege.

Die vier verbleibenden werden über die neu geschaffene Nations League teilnehmen. Die Gruppensieger und Gruppenzweiten qualifizieren sich direkt für den Bewerb. Alle übrigen Mannschaften müssen das Turnier von der Couch aus verfolgen. Wir haben uns Zeit genommen und eine Prognose für jede einzelne Quali-Gruppe erstellt.

Aktuelle EM 2020-News:

alle Artikel in: Vorschau und Prognose EM-Qualifikation 2019/2020

Gruppeneinteilung EM 2020-Qualifikation
Gruppe A-EGruppe F-J
Gruppe AGruppe F
Gruppe BGruppe G
Gruppe CGruppe H
Gruppe DGruppe I
Gruppe EGruppe J

Gruppe A: Alles klar für die Three Lions?

Bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland hat die englische Nationalmannschaft gezeigt wozu sie fähig sind. Erst im Halbfinale war gegen Kroatien nach einer 1:2 Niederlage Schluss. Zudem wurde Kapitän Harry Kane mit sechs Toren Torschützenkönig. Diese Quali-Gruppe dürfte für die Startruppe also kein Hindernis darstellen. Dahinter kämpfen Tschechien, Kosovo und auch Bulgarien um Platz zwei.

EM-Quali Gruppe A
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England🇨🇿 Tschechien🇽🇰 Kosovo🇧🇬 Bulgarien🇲🇪 Montenegro
EM-Titel00000
Wertvollster SpielerH. Kane (150 Mio. €)P. Kaderabek (20 Mio. €F. Hadjergonaj (7 Mio. €)Wanderson (2,50 Mio. €)S. Savic (35 Mio. €)
Marktwert Kader1,15 Mrd. €122,40 Mio. €54,48 Mio. €34,25 Mio. €72,18 Mio. €
TrainerG. SouthgateJ. SilhavyB. ChallandesK. BalakovF. Hadzibegic
Platz*12345

* Prognose der Gruppenplatzierung

Gruppe B: Ukraine marschiert vorne weg

Eigentlich hatten alle Experten gedacht, dass sich Portugal ungeschlagen in der Gruppe B durchsetzen wird. Der amtierende Europameister liegt aktuell aber nur auf Rang vier (wenn auch mit einem Spiel weniger). Einen sehr großen Schritt in Richtung direkter Qualifikation hat die Ukraine geschafft. Der Ausrichter der EM 2012 (gemeinsam mit Polen) hat nach vier Runden schon zehn Zähler gesammelt.

EM-Quali Gruppe B
🇺🇦 Ukraine🇱🇺 Luxemburg🇷🇸 Serbien🇵🇹 Portugal🇱🇹 Litauen
EM-Titel00010
Wertvollster SpielerA. Yarmolenko (20 Mio. €)V. Thill (2 Mio. €)S. Milinkovic-Savic (65 Mio. €)B. Silva (100 Mio. €)F. Chernykh (1,50 Mio. €)
Marktwert Kader153 Mio. €13,25 Mio. €386,45 Mio. €770,25 Mio. €8,35 Mio. €
TrainerA. ShevchenkoL. HoltzL. TumbakovicF. SantosV. Urbonas
Platz*14325

* Prognose der Gruppenplatzierung

Gruppe C: Reagiert Deutschland auf die WM 2018?

Die Fußballwelt konnte es nicht fassen. Als amtierender Titelträger ist Deutschland bei der WM 2018 in der Gruppenphase ausgeschieden. Nun soll zumindest einmal der Gruppensieg in der EM Quali-Gruppe C her. Gemeinsam mit den Niederlanden werden die Deutschen die Qualifikation sicher schaffen. Während Weißrussland und Estland nicht dabei sein werden ist die Frage ob Nordirland die bisher gute Form bewahren kann. Eine sehr spannende Ausgangslage.

EM-Quali Gruppe C
🍀 Nordirland🇩🇪 Deutschland🇳🇱 Niederlande🇧🇾 W.Russland🇪🇪 Estland
EM-Titel03100
Wertvollster SpielerJ. Evans (10 Mio. €)K. Havertz (90 Mio. €)V. van Dijk (90 Mio. €)S. Dragun (1,50 Mio. €)K. Mets (1 Mio. €)
Marktwert Kader45,68 Mio. €977 Mio. €610 Mio. €14,20 Mio. €6,65 Mio. €
TrainerM. O’NeillJ. LöwR. KoemanM. MarkhelK. Voolaid
Platz*31245

* Prognose der Gruppenplatzierung

Ausgeglichenheit in Gruppe D

Eine der spannendsten, weil auch engsten Gruppen, ist ohne Zweifel die Gruppe D. Mit der Schweiz, Dänemark und Irland sind drei Anwärter für zwei Startplätze mit von der Partie. Georgien und Gibraltar werden im Kampf um die EM-Plätze nur sehr kleine Chancen zugerechnet.

EM-Quali Gruppe D
🇮🇪 Irland🇩🇰 Dänemark🇨🇭 Schweiz🇬🇪 Georgien🇬🇮 Gibraltar
EM-Titel01000
Wertvollster SpielerS. Coleman (15 Mio. €)C. Erikssen (100 Mio. €)G. Xhaka (45 Mio. €)S. Kvirkvelia (10 Mio. €)L. Walker (100 Tsd. €)
Marktwert Kader115,50 Mio. €323,50 Mio. €292 Mio. €33 Mio. €200 Tsd.€
TrainerM. McCarthyA. HareideV. PetkovicV. WeissJ. Ribas
Platz*12345

* Prognose der Gruppenplatzierung

WM-Finalist in Gruppe E

Auch das war eine der großen Überraschungen bei der WM 2018 in Russland. Kroatien hat es bis ins Endspiel geschafft, ist dort aber klar an Frankreich gescheitert. Nun ist man der Top-Favorit auf den Gruppensieg in der Gruppe E. Allerdings möchten Wales, Ungarn und die Slowakei dieses Kunststück auch schaffen. Für Aserbaidschan dürfte es keine Chance geben.

EM-Quali Gruppe E
🇭🇺 Ungarn🇸🇰 Slowakei🇭🇷 Kroatien🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿 Wales🇦🇿 Aserbaidschan
EM-Titel00000
Wertvollster SpielerW. Orban (20 Mio. €)M. Skriniar (60 Mio. €)M. Brozovic (50 Mio. €)G. Bale (60 Mio. €)Richard (1,60 Mio. €)
Marktwert Kader75,20 Mio. €176,63 Mio. €294,95 Mio. €188,25 Mio. €14,78 Mio.€
TrainerM. RossiP. HapalZ. DalicR. GiggsN. Jurcevic
Platz*13245

* Prognose der Gruppenplatzierung

Klare Verhältnisse in Gruppe Gruppe F

Bei jedem internationalem Turnier gehört Spanien zu den absoluten Top-Favoriten. Auch wenn einige Stars wie Sergio Ramos, Sergio Busquets, oder Juan Mata schon ein wenig in die Jahre gekommen sind: Die Dichte an Stars sucht seinesgleichen. Der Gruppensieg für den Europameister von 1964, 2008 und 2012 ist schon so gut wie sicher. Dahinter werden sich Rumänien, Schweden und Norwegen um den zweiten Platz bewerben.

EM-Quali Gruppe F
🇪🇸 Spanien🇷🇴 Rumänien🇸🇪 Schweden🇳🇴 Norwegen🇲🇹 Malta🇫🇴 Färöer
EM-Titel300000
Wertvollster SpielerS. Niguez (90 Mio. €)I. Radu (15 Mio. €)E. Forsberg (25 Mio. €)S. Berge (22 Mio. €)H. Bonello (225 Tsd. €)J. Edmunsson (500 Tsd. €)
Marktwert Kader1,01 Mrd. €87,03 Mio. €123,80 Mio. €118,20 Mio. €3,23 Mio.€4,20 Mio.€
TrainerR. MorenoC. ContraJ. AnderssonL. LagerbäckR. FarraguiaL. Olsen
Platz*132455

* Prognose der Gruppenplatzierung

Polen Topfavorit in Gruppe G

In der Gruppe G sollte die Sache mit dem Gruppensieg eigentlich auch entschieden sein. Die polnische Star-Truppe um Kapitän Robert Lewandowski dürfte auf Platz eins landen. Österreich, Israel & Nordmazedonien kämpfen um die übrigen Plätze. Lettland wird keine Chance auf eine EM-Teilnahme haben. Interessanter Fakt am Rande: Zum aktuellen Zeitpunkt hat der israelische Stürmer Eran Zahavy mit sieben Toren die meisten im laufenden Bewerb erzielt.

EM-Quali Gruppe G
🇵🇱 Polen🇮🇱 Israel🇦🇹 Österreich🇸🇮 Slowenien🇲🇰 N.Mazedonien🇱🇻 Lettland
EM-Titel000000
Wertvollster SpielerR. Lewandowski (65 Mio. €)M. Dabbur (15 Mio. €)D. Alaba (55 Mio. €)J. Oblak (100 Mio. €)E. Bardhi (15 Mio. €)R. Uldrikis (1 Mio. €)
Marktwert Kader345,50 Mio. €49,05 Mio. €262,80 Mio. €160,40 Mio. €56,85 Mio.€7,83 Mio.€
TrainerJ. BrzeczekA. HerzogF. FodaM. KekI. AngelovskiS. Stojanovic
Platz*123456

* Prognose der Gruppenplatzierung

Hochspannung in Gruppe H mit Weltmeister Frankreich

Aus neutraler Sicht dürfte die Gruppe H wohl eine der beliebtesten sein. Einerseits ist Weltmeister Frankreich vertreten. Demgegenüber die Publikumslieblinge aus Island und auch die Türkei, die sich gerne wieder einmal für ein Großereignis qualifizieren möchte. Albanien, Moldau und Andorra werden wohl durch die Finger schauen.

EM-Quali Gruppe H
🇫🇷 Frankreich🇹🇷 Türkei🇮🇸 Island🇦🇱 Albanien🇦🇩 Andorra🇲🇩 Moldau
EM-Titel200000
Wertvollster SpielerK. Mbappe (200 Mio. €)C. Ünder (35 Mio. €)G. Sigurdsson (35 Mio. €)E. Hysaj (23 Mio. €)M. Vales (200 Tsd. €)A. Ionita (4,5 Mio. €)
Marktwert Kader1,23 Mrd. €204,20 Mio. €76,40 Mio. €71,50 Mio. €1,30 Mio.€14,93 Mio.€
TrainerD. DeschampsS. GünesE. HamrenE. RejaKoldoS. Altmann
Platz*123456

* Prognose der Gruppenplatzierung

Gruppe I – Alles klar für Belgien?

Ähnlich wie in der Gruppe H gibt es auch in der Gruppe I einen ganz klaren Favoriten und dieser lautet Belgien. Die Star-Mannschaft um Eden Hazard, Kevin de Bruyne und Kollegen werden mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die Gruppe als Erster beenden. Dahinter kämpfen Russland, Kasachstan, Schottland und sogar noch Zypern um den zweiten Platz. San Marino ist bereits draußen.

EM-Quali Gruppe I
🇧🇪 Belgien🇷🇺 Russland🇰🇿 Kasachstan🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Schottland🇨🇾 Zypern🇸🇲 San Marino
EM-Titel000000
Wertvollster SpielerE. Hazard (150 Mio. €)M. Fernandes (30 Mio. €)D. Shomko (2,50 Mio. €)A. Robertson (60 Mio. €)K. Laifis (6 Mio. €)F. Berardi (125 Tsd. €)
Marktwert Kader852 Mio. €214,85 Mio. €26,50 Mio. €170,15 Mio. €15,95 Mio.€425 Tsd.€
TrainerR. MartinezS. ChercesovM. BilekS. ClarkeR.B. ShimonF. Varrella
Platz*123456

* Prognose der Gruppenplatzierung

Gruppe J: Italien auf EM-Kurs

Als italienischer Fußballfan waren die letzten beiden Jahre nicht einfach. Nach zum Teil desaströsen Auftritten in der WM-Qualifikation hat man dann im Play-Off gegen Schweden verloren und verpasste die Endrunde in Russland. In der laufenden EM-Quali läuft aber alles nach Plan. Die ersten vier Spiele konnten gewonnen werden. Das bedeutet: Punkte-Maximum und Platz eins. Finnland, Armenien, Bosnien und Griechenland werden sich um den zweiten Platz streiten. Für Liechtenstein gibt es keine Hoffnung mehr auf den Einzug zur EM 2020.

EM-Quali Gruppe J
🇮🇹 Italien🇫🇮 Finnland🇦🇲 Armenien🇬🇷 Griechenland🇧🇦 Bosnien🇱🇮 Liechtenstein
EM-Titel100000
Wertvollster SpielerM. Verratti (75 Mio. €)T. Pukki (6 Mio. €)H. Mkhitaryan (25 Mio. €)K. Manolas (45 Mio. €)M. Pjanic (70 Mio. €)D. Salanovic (750 Tsd. €)
Marktwert Kader764 Mio. €33,15 Mio. €36,33 Mio. €132,70 Mio. €160,15 Mio. €2,35 Mio .€
TrainerR. ManciniM. KanervaA. GyulbudaghyantsJ. SchipR. ProsineckiH. Kolvidsson
Platz*123456

* Prognose der Gruppenplatzierung

Fazit:

Egal mit welcher Mannschaft man es hält, man darf sich schon jetzt auf das Turnier im Jahr 2020 freuen. Nicht nur deswegen, weil natürlich alle europäischen Spitzenclubs dabei sind, sondern vor allem deswegen, weil das EM-Flair in insgesamt 12 Städte versprüht wird. Das hat den angenehmen Effekt, dass nicht Hunderttausende Menschen in ein (zum Teil weit entferntes) Land reisen müssen, sondern die Wege kürzer werden. Wir freuen uns jedenfalls jetzt schon auf die Europameisterschaft 2020 und hoffen natürlich auch, dass wir in der Qualifikation noch viele spannende Partien erleben werden.